Steile These (56)

“Die Beute riecht nach Angst. Sie fühlt die Anwesenheit des Jägers, sie spürt die Gefahr. Genauso geht es ab jetzt wieder Schalkes Gegnern, denn Klaas-Jan Huntelaar ist zurück. Und das, wie man seit dem Wochenende wieder weiß, verändert einfach alles.” – So, und nicht anders teasert man bei bundesliga.de einen Text über Fußball an

Das klingt ja fast, als wolle man  WrestleMania XXX promoten. Aber das ist im Ansatz natürlich nicht verwunderlich, geht es hier wie da um Unterhaltung. Da kann man ruhig mal einen raushauen. Viel mehr Pathos geht wohl kaum. Großartig

Wie sich die Anwesenheit Huntelaars im Sturmzentrum wirklich auf das Spiel und die Resultate auswirkt, kann im verlinkten Text geprüft werden. Ob die Wölfe angesichts dessen auch schon die Gefahr spüren?

 

Nun sei hier noch auf die Wahl zum Sportblogger-Award 2013 hingewiesen. In diesem Jahr hatte ich die große Ehre, Teil der dreiköpfigen Vorauswahljury (sonst fand sich vermutlich einfach niemand für diese verantwortungsvolle Aufgabe…) zu sein. Die elf besten Texte des letzten Jahres stehen nun zur Wahl. Ich kann Euch nur empfehlen, ein paar Minuten zu investieren, um mal einen Blick auf die Werke zu werfen, denn zum einen lohnt es sich für Euch, zum anderen haben es die Autoren verdient, dass möglichst viele Leute bei der Wahl teilnehmen.

TumblrEmailPrintTeilen

1 Comment

Filed under Blog

One Response to Steile These (56)

  1. “Und das, wie man seit dem Wochenende wieder weiß, verändert einfach alles.”

    Recht haben sie ja aber auch irgendwie. Wenn auch wirklich mit sehr viel Pathos.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.