Titelverteidigung? Lässt sich ganz schlecht planen…

Heute steht er an, der Abschluss der Rückrunde. Bislang sind alle Ziele (über)erfüllt. Es lief seit dem Sommer beinahe erschreckend erfolgreich. Nachdem die Euro League schon in Helsinki so gut wie verloren war, gab man sich danach kaum noch eine Blöße. Ergebnis: Man überwintert.

Als man die Liga mit einer desolaten Leistung in Stuttgart begann, war Schalke für viele schon mitten im Abstiegskampf. Zum letzten Mal für diese Saison. Auch, wenn nicht immer alles schön gewesen ist, die Punktausbeute kann sich bislang sehen lassen. So wirklich hatte man zu Saisonbeginn keine Ziele geäußert. Hier und da hörte man, man wolle besser abschneiden, als in der vergangenen Saison. Bei 40 Punkten in der letzten Endabrechnung sollte das für diese Spielzeit kaum noch ein Problem darstellen.

Im DFB-Pokal sieht irgendwie alles ganz anders aus. Setzt man sich überhaupt Ziele, wenn man das Teil in der letzten Saison gewonnen hat? Titelverteidigung? Lässt sich doch immer so schlecht planen, dieser Auslosungsmodus. Nur die erste Runde überstehen? Das kann es ja eigentlich nicht sein. Trotzdem wird gerade beim Titelverteidiger nach erfolgreicher Bewältigung der ersten Stolpersteine ein ähnlicher vom Herzen gefallen sein. Und dann? Mal gucken, wie weit es geht?

Ich für meinen Teil hätte auf jeden Fall nichts dagegen, wenn die Reise wieder in die gleiche Richtung wie vergangene Saison gehen würde. Dafür muss heute aber erst einmal die Borussia aus Mönchengladbach aus dem Weg geräumt werden. Auf geht’s!

TumblrEmailPrintTeilen

3 Comments

Filed under Blog

3 Responses to Titelverteidigung? Lässt sich ganz schlecht planen…

  1. Ja, Berlin wäre wieder mal eine Reise wert.

    Allerdings werden die Gladbacher es ins heute sicherlich nicht so leicht machen wie Bremen am Samstag.

    Hoffen wir einfach mal, dass es trotzdem klappt heute Abend! :-)

  2. Der Don

    Was heisst denn hier “die Borussia aus Mönchengladbach”??? Wo gibts denn sonst noch Eine? ;)
    Vielleicht sehen wir uns heut Abend ja auf ein Bier…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.