Juventus jagt, Schalke auch!

Was war das, was da in den einschlägigen Portalen zu lesen war in den letzten Tagen? Der Juventus – Boss ist ganz wild auf Jefferson Farfán und will alles tun, um ihn ins Piemont zu holen? Krachermeldung! Da fragt man sich, an welchen Spieler Juventus eigentlich NICHT interessiert ist. Vermutlich sind solche Meldungen aber normal, in einem Land mit täglich erscheinenden Sportzeitungen, denn die wollen ja irgendwie gefüllt werden.

Guckt man in der Gerüchtesparte von Transfermarkt.de, stehen bei Juventus und Schalke jeweils gleich viele Spieler auf der Liste der möglichen Zugänge. Nämlich neun. Nicht verwunderlich, denn mit Meldungen Gerüchten rund ums Berger Feld lässt sich eine prima Auflage machen. Ganz oben in der Wahrscheinlichkeitslotterie sind übrigens der altbekannte Nolan Roux, sowie Chu-Young Park notiert. Des Weiteren soll ein Interesse an den Spielern Kone, Cajic, Hadji, Vanins, Pandev, Santon und Barisic bestehen. Glaubt da denn wirklich irgendwer dran?

Das einzige, auf das Schalke momentan den Fokus zu richten hat, ist der erste Dreier der Saison, im ersten Heimspiel der Saison gegen den FC Köln.  Übrigens hatten beide Teams im Vorfeld mit ähnlichen Widrigkeiten zu kämpfen, denn (Überraschung!) nicht nur der FC Bayern hat Nationalspieler abzustellen, sondern auch ein paar andere Bundesligaklubs. Beim FC fehlten unter der Woche mit Podolski, Novakovic, Brecko, Peszko, Matuschyk, Makino und Sanou ganze sieben Nationalspieler (Quelle: fc-koeln.de), Schalke musste bekanntermaßen auf fünf A-Nationalspieler und zwei Nachwuchsspieler mit Startelfpotential verzichten. Es wird interessant zu sehen sein, welches Team die Umstände besser wegsteckt. Bei Holtby und Draxler darf man darauf hoffen, dass sie ganz viel Zug zum Tor vom Länderspiel mitbringen. Dann werden auch unsere Stürmer zum Zug kommen.

Ja, Schalke jagt. Den ersten Saisonsieg.

TumblrEmailPrintTeilen

5 Comments

Filed under Blog

5 Responses to Juventus jagt, Schalke auch!

  1. Einige Sport-“Zeitungen” in Italien erscheinen sogar 2 mal am tag. Und wenn unsere Sportbild schon 1 mal die Woche so viel Quatsch schreibt, dann kann man sich ausmalen wieviel seriösität in den italienischen Magazinen steckt.

    Trotz allem stört es mich gewaltig, dass Farfan noch nicht verlängert hat. Es war ja ein erklärtes Ziel, dies schnell über die Bühne zu bringen…

  2. Juve ist auch an meinem Klienten herangetreten. Wir halten das Angebot für sportlich äußerst reizvoll und überprüfen gerade unsere Optionen.

  3. Is doch klar, dass Farfán bzw. sein Berater pokert. Allerdings hoffe auch ich, dass er bleiben wird!

    Ansonsten sage ich dann einfach mal: Waidmanns heil! ;-)

  4. Tim

    Wie ich gerade exklusiv von meinem Informanten aus Italien erfahren habe, wird Farfan nicht zu Juventus Turin wechseln, sondern seinen Vertrag beim FC Schalke 04 in kürze verlängern.

  5. Phil

    @Limbos86: Ernsthaft? Die kommen zwei Mal täglich raus? Übel.
    @David04s Berater: Mit meinem Berater haben die auch schon besprochen. Da hab’ ich ihm aber direkt gesagt, dass Italien für mich nicht in Frage kommt. Er meldet sich wieder, wenn Real Madrid angerufen hat…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.