Besser als spielfrei

Uefa Cup, ähem, Europa League… So gib’ dem Kind einen Namen! Und wer zum Teufel hat sich diesen halbgaren Mist überhaupt ausgedacht? Entweder komplett Englisch oder halt “Europa Liga”. Aber nein, man nennt es “Europa League”. Furchtbar.

Ein bisschen ist es ja die kleine hässliche Schwester der Champions League. Man trifft in seltsamen Orten auf Vereine, von denen man noch nie etwas gehört hat, kann kaum was verdienen und darf zur Belohnung auch noch einen Haufen Bundesligaspiele zu unmöglichen Zeiten austragen. Glückwunsch! Eigentlich will man nichts mit ihr zu tun haben, aber wenn die ziemlich heiße Schwester halt gerade nicht kann… Besser als nichts.

Man will ja auch nicht unzufrieden erscheinen, und irgendwie freut man sich ja doch über Schalker Spieler unter der Woche. Vorfreude. Den Rest sehen wir noch. Interessant wird auf jeden Fall die Aufstellung werden. Ohne Raúl und Christian Fuchs sind auf jeden Fall zwei Positionen vakant, die im Grunde fest vergeben waren. Wer wohl für Fuchs einspringen wird? Ob der Höger auch auf der anderen Seite spielen kann? Oder doch der wilde Hans? Was ist mit Uchida? Und auch im defensiven Mittelfeld fehlt es ein wenig an internationaler Erfahrung, weil Jermaine “Champions League” Jones und Peer Kluge nicht an Bord sind. Vielleicht greift Ralf Rangnick hier ja mal auf Anthony Annan zurück, denn der hat immerhin während seiner Zeit in Norwegen schon Erfahrungen in der CL – Qualifikation und der Europa League gesammelt. Müsste ich wetten, würde ich allerdings auf die Kombination Matip/Holtby tippen, in der Hoffnung, die Offensive der Finnen ist nicht ganz so stark.

Ach ja, der Gegner ist übrigens HJK Helsinki, oder auch Helsingin Jalkapalloklubi (ob ich das bis zum Anpfiff fehlerfrei sagen kann?), wie man in der Wikipedia nachlesen kann. Hoffentlich bleibt uns der Name in Erinnerung, aus positiven Gründen.

TumblrEmailPrintTeilen

13 Comments

Filed under Blog

13 Responses to Besser als spielfrei

  1. Wenn allerdings auch Hannover sich vorzeitig verabschiedet, könnte die Europa League auch finanziell für uns nicht vollkommen uninteressant werden: http://www.schalkefan.de/?p=4680 (letzter Absatz)

  2. Phil

    Ja, das stimmt schon. Genau das Gleiche kam uns ja auch in der letzten CL – Saison zugute. Dafür muss Schalke aber auch erstmal die erste Runde überstehen und, bei allen Vorteilen für uns, würde ich Hannover trotzdem einen Erfolg wünschen.

  3. Ich würde zur Not auch mit den Bayern den EL-Topf teilen… ;-)

  4. Phil

    Joar, stimmt eigentlich. Wenn sie uns wieder den größeren Teil überlassen…

  5. “Eigentlich will man nichts mit ihr zu tun haben, aber wenn die ziemlich heiße Schwester halt gerade nicht kann… Besser als nichts.”

    *hehe* Triffts irgendwie! :-)

  6. Irgendwie wäre spielfrei heute doch besser gewesen… ^^

  7. Phil

    Hier poppte das Fenster “Neuer Kommentar bei ‘Besser als spielfrei'” auf, und ich wusste genau, was da jetzt kommt…

  8. Tja, war doch zu erwarten. Der Kommentar, nicht das Ergebnis. Ich bin konsterniert.

  9. Sorry… aber es bot sich einfach zu sehr an, als dass ich widerstehen konnte.

  10. Kein Vorwurf an Dich, nur an die Mannschaft.

  11. Pingback: Auswärts, auswärts, auswärts! | Turnhallengeruch

  12. Uwe

    Da haben dann ja leider viele Hoffnungen getrogen…. Im MF hieß es tasächlich Holtby und Matip (wo Annan als fundierter Skandinavien-Kenner) vielleicht echt der bessere gewesen wäre! ;-)) Die Offensive der Finnen war leider doch stark, sehr stark sogar – oder tatsächlich nur unsere Defensive so schwach??? Und der Name Helsinkis wird uns sicher nicht in bester Erinnerung bleiben, wohl noch nicht mal wenn wir (entgegen meiner Erwartungen) uns noch für die Gruppenphase qualifizieren sollten! ;-((

  13. Unsere Defensive, womit ich jetzt nicht nur, aber auch unsere Verteidiger meine, hat gestern diesen Namen nicht verdient. Dazu kommt dann passenderweise noch ein Sonntagsschuss, und dann kommt da sowas bei raus…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.