I’m back!

Nach 15 Monaten und 222 (seit heute 223) Texten im Blogspot-Blog ist es an der Zeit, in ein neues Zuhause zu ziehen. Das war für einen HTML/CSS/WASAUCHIMMER-Laien wie mich, natürlich nicht so ganz leicht, wie ihr unschwer an der langen Zeit zwischen dem letzten Eintrag bei Blogspot und dem Ersten hier sehen könnt. Obwohl ursprünglich angekündigt war, in der Übergangszeit weiter spärlich Texte zu veröffentlichen, bin ich einfach nicht dazu gekommen, weil ich die freie Zeit nutzen musste, mich hier einigermaßen zurecht zu finden.

Glücklicherweise gibt es in unserer Schalker Familie immer Leute, die einem bei solchen Vorhaben zur Seite stehen. An vorderster Front sei da Kevin genannt, der mir nicht nur von Anfang an zu diesem Schritt geraten hat, sondern auch mit seinem Server und seinem technischem Support immer zur Seite steht. Weiter hatten Torsten und Markus nicht nur die Geduld sich meine Schwierigkeiten anzuhören, sondern auch die Zeit, sich Gedanken um Lösungen zu machen.

Auch Isabella, ihres Zeichens Anhängerin eines recht erfolgreichen Vereines aus Süddeutschland, gehört eine große Portion meines Dankes. Einem wilden Kampf mit meinem RSS-Feed hat sie ihren kompletten Sonntagnachmittag geopfert, obwohl ich mir sicher bin, sie hätte Wichtigeres und Interessanteres auf dem Plan stehen gehabt.

Hört sich an, als bekäme ich allein nichts auf die Reihe, ne? Stimmt, nur das Schreiben schaffe ich gerade noch. Und darum geht es hier doch auch. Und das ist ja der zentrale Punkt: Im Grunde ändert sich nichts, zumindest nicht viel. Zum Einen ändert sich die Adresse, aber das ist nicht wild, die speichert ihr ja sowieso einmal in den Lesezeichen und fertig. Dann hat sich die Optik geändert. Es ist schlichter geworden, farbloser, aber dadurch übersichtlicher und einfacher. Die andere Änderung ist die Blogroll. Hier hab’ ich mich entschieden auf der Hauptseite lediglich eine kleinere Auswahl an Blogs zu verlinken. Der Grund ist ganz einfach, dass ich denke, die Empfehlungen stechen so mehr heraus. Wer sich wirklich dafür interessiert, welche Blogs ich tatsächlich regelmäßig lese, der hat die Möglichkeit oben über die Karteikarten eine beinahe vollständige Sammlung einzusehen.

Und nun will ich hoffen, dass ihr alle den Weg hierher gefunden habt, und ihr weiterhin als meine Leser Spaß an meinen Texten habt. Wenn sie euch wütend machen, ist das aber auch nicht schlimm. Ihr wisst ja, wie man kommentiert, ne?

 

TumblrEmailPrintTeilen

23 Comments

Filed under Blog

23 Responses to I’m back!

  1. Tim

    Sieht schick aus. Hast du gut gemacht (und alle anderen auch)!

  2. Back for good, hoffe ich.
    Schön.

  3. Ich finds super, dass du wieder da bist und die neue Seite sieht optisch auch durchaus gelungen aus. Hoffentlich gibt es dann wieder gute Kommentare von dir zum FC Schalke. War irgendwie langweilig in den letzten Wochen ;)

  4. Willkommen daheim!

    Dann werde ich wohl meine Blogroll mal aktualisieren.

  5. Das sieht doch schön aus. “Learning by doing” in Verbindung mit Unterstützung, daraus wird dann ein Schuh, respektive das von Dir bezogene neue “Eigenheim”. Ich werde wohl in meiner “Mietwohnung” bleiben ;-)

  6. MAGsein

    Wie schön, dass Du wieder zurück bist! Schlicht und schön, so soll es sein. Fehlt nur noch, dass die BL-Kugel wieder rollt ;-)

  7. Sebastian

    Sehr gut – back in business!

  8. Christoph

    Jetzt kann der Turnhallengeruch sogar durch die offenen Dachsegmente in die weite Weit strömen. Viel Erfolg!

  9. Ist schön geworden! :-)

    Und schön wieder von Dir zu lesen! ;-)

  10. Phil

    Wie toll, dass ihr euch alle freut. Danke!

  11. Mir gefällt’s.

    Viel Spaß im neuen Zuhause wünsche ich.

  12. Klassisches Design, very stylish!

  13. Phil

    @Trainer Baade: Freut mich, danke!

    @Arne: Mal sehen, wie stylish es noch ist, wenn ich oben im Ultra Beauty Trikot meine Besucher begrüße. :-D

  14. @Phil: Da bin ich ja mal gespannt! ;-)

  15. Phil

    @Carlito: Wenn alles gut geht, hab ich es morgen! :-)

  16. Phil

    @Carlito: Es ist da! Jetzt muss nur noch ein anständiges Foto her.

  17. Phil

    Du musst dich vorerst mit verschwommen und pixelig begnügen. http://twitpic.com/5m6ti4

  18. Macht anscheinend nen schlanken Fuß! *ggg*

    ;-)

  19. Phil

    Ich hab’ seit Kurzem einen schlanken Fuß. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.