Frühjahrssonne

Wenige Wolken, dazwischen die an Kraft stark gewinnende Frühjahrssonne, schwacher Südwind, sommerliche 25°C. Das sagt zumindest die Wettervorhersage für Samstag, 14 Uhr, Gelsenkirchen Erle. Bedenke ich den Zustand des Stadions, muss ich mir eines mehr denn je auf die ToDo-Liste für Samstagmorgen schreiben, und dick unterstreichen: Sonnencreme!

Dann steht einem super Stadiontag aber nichts im Wege, und ein wenig Sonne ist doch immerhin besser als viel Regen, vor allem wenn das halbe Dach fehlt. Das Wetter bietet also einen würdigen Rahmen für das letzte Heimspiel dieser Bundesligasaison. Das letzte Heimspiel, das bedeutet auch immer Abschied nehmen. Beim Kader der Königsblauen fällt es nicht schwer sich auszumalen, dass es nicht die obligatorischen zwei bis drei Spieler seien werden, die in Zukunft nicht mehr für Königsblau spielen werden. Tendenziell deutet sich wohl eher der Abschied einer komplette Elf an. Einzig die konkreten Namen fehlen, und so kommt es, wie es in der Vergangenheit häufiger gewesen ist: Ein vernünftiger Abschied ist nicht möglich. Im Großen und Ganzen ist das wirklich schade, denn alle 30 + x Spieler haben einen gewissen Zeitraum zu diesem Team gehört, sich nichts zu Schulden kommen lassen und somit auch einen freundlichen Abgang verdient. Aber vielleicht wird ja auch der ein oder andere Spieler offiziell verabschiedet. Dann wäre alles in Ordnung.
Moment, ein Spiel soll ja auch noch stattfinden…
TumblrEmailPrintTeilen

Leave a Comment

Filed under Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.