Mannschaft 1 gewinnt!

Manchmal wühlt man sich durch eine Liste von Blogs, stößt auf einen Text und weiß urplötzlich wie, und vor allem wann, Texte zu Fußballspielen entstehen. Offensichtlich nämlich vorher. Jetzt wünschen wir uns nur noch eben fix, dass es sich bei Mannschaft 1 um Schalke handelt, und schon sind wir in der nächsten Runde.

Wie einfach das manchmal sein kann. Glück auf!
TumblrEmailPrintTeilen

6 Comments

Filed under Blog

6 Responses to Mannschaft 1 gewinnt!

  1. Matthias

    >Wahrscheinlich bin ich jetzt fürchterlich humorlos: Aber ich denke, hierbei handelt es sich um eine gewollte Spitze in Richtung der austauschbar gewordenen Sportberichterstattung, die ausschließlich auf Aktualität aber nicht mehr auf Inhalte abzielt. Also das "Wie fühlen Sie sich jetzt?" der Field-Reporter, nur etwas weiter gesponnen.

  2. Phil

    >@Matthias: Ach was, meinste echt? Hatte mal vorausgesetzt, dass jeder das checkt, ohne dass ich es dazu schreibe…

  3. Matthias

    >Ich sag' doch, das war jetzt humorlos von mir.

    Zu meiner Entschuldigung führe ich an,dass es nicht schwer ist, in der Qualitätspresse über echte Platzhaltertexte zu stolpern. Kuckst du hier: http://www.reviersport.de/vereine/384-fc-schalke-04.html

    Dann runterscrollen bis zu dem Kasten mit dem roten Karteireiter "Spielberichte". Man beachte die Berichte 3 und 4 von oben, die sich mit dem Schalker 0:0 am 21. Januar 2011 gegen Hoffenheim beschäftigen. Besonders ärgerlich: Obwohl es in der Überschrift heißt "Kuranyi trifft erneut" endet die Partie torlos. Ein absoluter Skandal! Ich werde mir am kommenden Samstag die Seele aus dem Leib brüllen.

    Ich hatte die RS-Redaktion bereits im September 2010 auf diesen Bug aufmerksam gemacht und als "Beweis" das folgende Foto geschickt: http://twitpic.com/2sq8om Aber anscheinend haben es die Reviersportler nicht so mit Hinweisen von Lesern.

  4. Sascha

    >Ich finde das lustig…

  5. Phil

    >@Matthias: Diese Reviesport Sache ist tatsächlich extrem dämlich.

    @Sascha: Das finde ich auch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.