Hamburg, Hannover, Hoffenheim – Steigt die Formkurve weiter?

Hoffenheim. Seit das hochgezogene Team aus dem Kraichgau bis in die Bundesliga durchgestartet ist, war es selten ruhig um den Klub. Zu letzt waren da die Transferunklarheiten, die im Zuge des Gustavo-Geschäfts mit den Bayern aufgekommen waren, welche einen Trainerwechsel und Ermittlungen der DFL nach sich zogen. Das Ergebnis des Hoffenheim-Theaters in der Winterpause: Zwei Leistungsträger weg, der Erfolgstrainer weg, der Erfolg weg? Gegen Bremen hat man beim Saisonauftakt verloren und im Pokal musste man sich überraschend Außenseiter Cottbus geschlagen geben.

Bei Schalke zeigt die Formkurve in die entgegengesetzte Richtung. Nach dem schwachen Spiel gegen Hamburg folgte eine durchweg gesteigerte Leistung mit einem Dreier in Hannover und ein packender Pokalfight gegen dem Club, mit dem sowohl glücklichen – wegen des Zeitpunkts – als auch verdienten Ergebnis: Pokalhalbfinale.
Aufstellungstechnisch können wir uns wohl mal wieder überraschen lassen. Spielt der Hünter wieder, oder darf Gavranovic sein Glück erneut versuchen? Wer ersetzt Lukas Schmitz? Christian Pander? Und ins Mittelfeld rutscht dafür wer? Hm, ist Ivan Rakitic dann überhaupt noch da? Und wer macht den Rechtsverteidiger? Und wann kommt Julian Draxler?
TumblrEmailPrintTeilen

Leave a Comment

Filed under Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.