Immerwährende Abwesenheit

Köln – Nach Köln fahr’ ich, wenn ich mir beim Karneval den Hintern abfrieren will. Auch Kölsch trink ich dann gerne mal. Allerdings wirklich fast nur beim Karneval, was dann, wenn ich zufällig anderweitig mal ein Kölsch in die Finger bekomme, immer den Drang nach bescheuerter Musik in mir auslöst. Es gibt Schlimmeres. Zum Beispiel Alt.

Auch Konzerte hab’ ich in Köln schon etliche besucht. Das kann man schon gar nicht mehr zählen, so viele waren das. Köln ist eben recht nah, da fährt man für solche Veranstaltungen gerne mal hin. Seltsamerweise aber nicht zum Fußball. Beim Auswärtsspiel in Köln bin ich exakt einmal gewesen. Mysteriös.
Inklusive meinem allerersten Stadionbesuch (17.9.1994 gegen Köln, 3:1 Sieg) habe ich also nur zwei Spiele* gegen Köln vor Ort erleben dürfen/wollen. Wie passend, dass ich auch dieses Mal wieder nicht den Weg in die Arena suchen werde, sondern, wenn überhaupt**, mich irgendwo vor ‘nen Fernsehgerät quälen werde, um das Spiel zu verfolgen…
* Dieses seltsame Testspiel zu Saisonbeginn wollen wir schnellstens vergessen…
** Heute Abend findet die riesige Weihnachtsfeier meines Arbeitgebers statt. Da muss man erstmal das Befinden abwarten…

 

TumblrEmailPrintTeilen

1 Comment

Filed under Blog

One Response to Immerwährende Abwesenheit

  1. Carlito

    >Es scheint zumindest kein schlechtes Omen zu sein, wenn Du nicht dabei bist… ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.