Von Gesetzmäßigkeiten.

Mein erster Gedanke gestern war: Wieso denn ausgerechnet diese Woche? Mit Trainerentlassungen verbinde ich immer einen Aufschwung, denn das ist ja schließlich genau der Sinn einer solchen. Man glaubt nicht, dass der Trainer noch irgendwas mit der Mannschaft, oder die Mannschaft selbst erreichen kann, also muss er gehen.

Nun musste also Christian Groß in Stuttgart die Koffer packen. Unmittelbar vor dem Kellerduell mit unseren Jungs. Dabei hatte ich absolut kein gutes Gefühl, aber da kann man ja was gegen tun: In der Vergangenheit wühlen.
Also habe ich mir mal die Trainerentlassungen der vergangenen Saison angesehen. zumindest die, die ich jetzt auf die Schnelle finden konnte. Zehn Stück sind es geworden und mir fällt spontan auch kein Trainer ein, der noch fehlt. Fehlen dürfen dann natürlich nicht die Resultate vom darauffolgenden Spieltag, denn darum geht es ja. Zumindest kurzfristig.
  • Jörn Andersen – Mainz – 0. Spieltag, danach Punktgewinn zu Hause gegen Leverkusen
  • Dieter Hecking – Hannover – 2. Spieltag, danach Sieg in Nürnberg
  • Marcel Koller – Bochum – 6. Spieltag, danach Sieg in Nürnberg
  • Lucien Favre – Hertha – 7. Spieltag, danach Heimniederlage gegen Hamburg
  • Markus Babbel – Stuttgart – 15. Spieltag, danach Punktgewinn in Mainz
  • Michael Oenning – Nürnberg – 17. Spieltag, danach Niederlage auf Schalke (allerdings erst nach der Winterpause)
  • Andreas Bergmann – Hannover – 18. Spieltag, danach ohne Punkte in Mainz
  • Armin Veh – Wolfsburg – 19. Spieltag, danach Remis in Hamburg
  • Bruno Labbadia – Hamburg – 32. Spieltag, danach Heimsieg gegen Nürnberg
  • Heiko Herrlich – Bochum – 32. Spieltag, danach ohne Punkte aus München zurückgekehrt
Das Ergebnis ist denkbar unspektakulär. Eine Gesetzmäßigkeit existiert, zumindest anhand der Resultate der letzten Saison, absolut nicht. Nach 10 Trainerentlassungen gab es 3 Siege, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen. Ausgewogener geht es nicht. Kein Grund also wegen einer Personalentscheidung beim Gegner die Nerven zu verlieren…
TumblrEmailPrintTeilen

3 Comments

Filed under Blog

3 Responses to Von Gesetzmäßigkeiten.

  1. blogundweiss

    >Da ist tatsächlich alles dabei. Ohne Struktur hättest du den Eintrag auch nennen können.
    Ich habe genau zu der Frage (Spielt uns die Trainerentlassung in die Karten) eine Umfrage im letzten Beitrag gestartet.
    Die Leser scheinen sich da auch nicht so sicher zu sein. Zur Zeit geht die Tendenz in die für uns falsche Richtung. Man glaubt, dass die Trainerentlassung die Stuttgarter beflügelt.
    Warten wir's ab…

  2. Norman

    >Danke für die Statistik. Mache mir auch schon seit einiger Zeit Gedanken darüber ob das nicht eher als Schachzug der Stuttgarter geplant war (wenn auch nicht besonders gut). Zwar ist die Stichprobe nicht repräsentativ, jedoch lässt sie mich bis Samstag etwas ruhiger schlafen.

  3. Pingback: Statistikecke | Turnhallengeruch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.