Was war, was bleibt, was kommt?

Mein Kopf dröhnt. Schlimm ist das. Aber gestern musste ja gefeiert werden. So ist das. Ehrlich gesagt, weiß ich gerade gar nichts zu schreiben. Diese unfassbare Saison hat mich sprachlos gemacht. Das stimmt zwar nicht so ganz, sonst hätte ich in den letzten Wochen hier ja nichts schreiben können, aber in der Rückschau (ein Spiel kommt ja noch, aber das ist wohl zu vernachlässigen) war diese Saison schon einzigartig. Das hat sich auch in den Jubelstürmen gestern auf den Rängen niedergeschlagen. Trotz Niederlage waren die Fans kaum zu halten. Vermutlich wurde bei uns der zweite Platz mehr gefeiert, als woanders die Schale. Richtig so! Unser Freund Kalle R. kommt sicher auch gar nicht zum Feiern, da er nächste Woche im Doppelpass ist, muss er sich bestimmt noch ein paar lustige Scherze überlegen. Immer im Stress, der Mann.

Leider lag nach dem Abpfiff auch das Gefühl von Abschied in der Luft. Dass im Sommer Spieler gehen werden, war klar. Der Kader ist, schon ohne die fixen Neuzugänge zu berücksichtigen, viel zu groß. Da müssen Spieler weichen. Dass es Kevin Kuranyi sein würde, war vielen klar. Ich wollte bis zuletzt nicht daran glauben. Gestern hatte ich leider den Eindruck, dass wir ihn ein letztes Mal in Königsblau in unserer Arena gesehen haben. So auch bei Marcelo Bordon. Da standen die Zeichen in den letzten Tagen auch auf Abschied. Schade, denn Beide haben sich um die Mannschaft verdient gemacht. Sie waren, zusammen mit Manuel Neuer die Stützpfeiler einer absoluten Über-Saison.
Ich bin jetzt schon gespannt auf das, was da kommen wird. Nächste Saison mit Champions League. Was ist in der Liga noch drin, wenn man europäisch vertreten ist? Man darf gespannt sein.
Zu dieser Saison kann ich nur noch Eines sagen: 

Danke!
TumblrEmailPrintTeilen

Leave a Comment

Filed under Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.