Les Éléphants – Die Elefanten

Bei den Ivorern spielen einige bekannte Gesichter:

  • Arthur Boka (VfB Stuttgart)
  • Guy Demel (Hamburger SV)
  • Emmanuel Eboué (Arsenal London)
  • die Tourè Brüder (Manchester City & FC Barcelona)
  • Arouna Konè (Hannover 96)
  • Didier Drogba (FC Chelsea)
Die Mannschaft nimmt nach 2006 zum zweiten Mal an  einer Endrunde teil. An die erste Teilnahme kann ich mich noch ganz gut erinnern. Man kam zwar nicht über die Gruppenphase hinaus, aber in dieser musste ein Spiel gegen die Niederlande bestritten werden. An dem Abend war ich mit ein Freunden in der Wuppertaler Uni auf einem Götz Widmann Konzert.  Der fußballbegeisterte Götz wollte sein Konzert erst beginnen, nachdem er in der Unikneipe das Spiel geguckt hatte. Die Niederlande gewannen am Ende 2:1, aber Götz Widmann zeigte sich begeistert, dass die Tore der Niederländer still zur Kenntnis genommen wurden, während jeder gewonnen Ball und Einwurf für die Ivorer bejubelt wurde. Sein Auftaktlied war dann eben auch direkt “Holland”, was ich hier schon vorgestellt hatte. Ein gelungener Abend.
In diesem Jahr wird es Gruppenspiele gegen Brasilien, Nordkorea und Portugal geben. Da wird den Ivorern wohl höchstens eine Außenseiterposition zukommen.

 

TumblrEmailPrintTeilen

Leave a Comment

Filed under Blog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.