La Roja – Die Roten

Chile ist ein Staat im Südwesten Südamerikas. Chile legt sich schlauchartig (durschnittlich ist Chile nur 180km breit!) an die Westgrenze Argentiniens, das über beinahe 5.500 Kilometer. Mit anderen Worten: Chile nimmt Argentinien eine ganze Menge Strand weg. Frechheit!

Kulinarisch scheint Chile weniger von der spanischen als zum Beispiel von der deutschen Küche inspiriert. So befinden sich im chilenischen Wortschatz sogar teilweise deutsche Begriffe für die Köstlichkeiten. Und, ganz wichtig: Bier wird in Chile oft nach deutschem Reinheitsgebot gebraut. Vorbildlich!

Bei Weltmeisterschaften sind die Roten immer mal wieder vertreten. Sieben Teilnahmen stehen hier zu Buche. Die letzte Teilnahme fand 1998 in Frankreich Staat, wo man es bis ins Achtelfinale schaffte. Der größte Erfolg war der dritte Platz bei der Endrunde im eigenen Land 1962. Bei den Südamerikameisterschaften wurde man mehrfach Zweiter.
In diesem Jahr versucht man den Erfolg von 1972 1962 gegen Spanien, die Schweiz und Honduras wiederholen.
TumblrEmailPrintTeilen

2 Comments

Filed under Blog

2 Responses to La Roja – Die Roten

  1. Anonymous

    >Im letzten Satz ist ein kleiner Fehler. 1972 sollte wohl 1962 heissen. Grüße :)

  2. Phil

    >Niemand mag Besserwisser! Ach verdammt, bin ja selber einer. Na denn, danke für die Berichtigung, Herr Anonym!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.