Kampf um die Nr.1!

So, oder so ähnlich titelten sicher heute nicht wenige Zeitungen.

Vordergründig betrachtet ist das sicher eine mehr oder weniger interessante Sicht auf das Spiel Bayer gegen Schalke 04. Nur: Wer Jogi Löw und seine Entscheidungen auf Dauer betrachtet, der kann sich sicher sein, dass heute gar nichts entschieden wird, weil jede Entscheidung schon gefällt wurde. Da können die beiden zeigen was sie wollen. Egal, Jogi Löw hat seine Sturheit im Fall Kuranyi eindrucksvoll unter Beweis gestellt, und je lauter die Forderung wird, einen der aktuell besten deutschen Stürmer mitzunehmen, umso größer wird wohl auch die Bockigkeit des Cheftrainers der Nation. Im Fall Neuer wird es ähnlich ablaufen. Adler patzt weiter, wird in Frage gestellt, Löw bleibt stur.
Zurück zum heutigen Spiel. Der Zweite gegen den Dritten. Absolutes Topspiel, keine Frage. Guckt man sich die Ergebnisse der letzten Begegnungen an, kommt man zu der Einsicht, dass es eigentlich nur besser werden kann. Aus den letzten acht Bundesligapartien holte Schalke lediglich 5 Punkte (ein Sieg, zwei Unentschieden). Das ist denkbar wenig. Aber unter den Spielen gegen die Werkself waren auch echte Kracher, z.B. die Eröffnung der Arena, welche nach viel Tumult 3:3 endete, ein unvergessliches 7:4 im WM-Jahr 2006 und natürlich das Hinspiel dieser Saison mit einer starken Aufholjagd.
Heute kann es ein großer Vorteil sein, dass Leverkusen das Spiel machen muss, denn für das höchste aller Ziele müssen es heute drei Punkte sein. Außerdem spielt Bayer zuhause. Schalke kann abwartend spielen, auf Konterchancen lauern, und im Ernstfall hoffentlich eiskalt zuschlagen.
Eines ist derweil sicher: Über den Rasen wird sich heute niemand beklagen, der soll angeblich ganz neu sein…
TumblrEmailPrintTeilen

2 Comments

Filed under Blog

2 Responses to Kampf um die Nr.1!

  1. T

    >Das wird nen echter Kampf heute. Bin gespannt…

    Den Rasen müssen unsere Jungs beim warm machen erstmal zertreten, wenn der wirklich neu sein sollte;)

  2. Anonymous

    >Hat doch geklappt, wir holen uns die Meisterschaft, das wäre doch gelacht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.